Business Eintrag bei Google

Ihr_Unternehmen_bei_Google

Der Business Eintrag bei Google, das große Mysterium. Viele glauben diesen ersten Satz, aber auch nur weil wenige wissen was es mit diesen Einträgen auf sich hat und wie man dieses Werkzeug richtig anwendet.

Der Business Eintrag bei Google oder wie er korrekt heißt „Google MY Business„, ist ein von Google zur Verfügung gestelltes Tool um Unternehmen zu präsentieren.

Genau, es geht primär darum, dass wir unsere Unternehmen präsentieren können, sekundär ist es aber für Konsumenten dadurch ein leichtes, eine gesuchte Firma zu finden. Hier erkennt man schon, ohne groß nachdenken zu müssen, welche Ironie dahinter steckt. Zum einen geben wir Daten ganz freiwillig bekannt um mitunter unsere Umsätze zu steigern, aber zum anderen geben wir Google unsere Daten, damit die Werbung besser und zielgerichteter an uns ausgespielt werden kann.

Das aber, ist nur ein „Nebeneffekt, um den es in diesem Beitrag, in keiner Weise auch nur im Ansatz geht!  

Wie werden wir leichter gefunden auf Google – die einfachen Tricks und DIY Themen.

Als erstes sollte man einen Google Business Eintrag erstellen. Das geht ganz einfach, mittels folgendem link https://www.google.com/intl/de_at/business/ . Dort wird man aufgefordert, sich mit einem Google Konto sofern man schon eines hat anzumelden, oder eben ein solches zu erstellen um sich dann damit einloggen zu können. Da sicher jeder von uns schon mehrmals im Leben ein User-Konto bei diversen Plattformen erstellt hat, gehen wir darauf nicht ein, sondern springen gleich direkt zum „Geschehen“.

Einen Standort erstellen

Dazu klickt man auf den Button „Standort hinzufügen“.

GoogleMyBusiness_Standorte_verwalten

Wie starten wir bei Google My Business

Einen Standort erstellen bedeutet, es wird eine Adresse für eine Firma angelegt, dazu wird der Firmenname angegeben. 

Ihr_Unternehmen_bei_Google

Das Abenteuer Google beginnt

In den nächsten Schritten werden Details zu deinem Unternehmen abgefragt, welche wichtig sind um später in der Google suche aufzuscheinen und um leichter gefunden zu werden. Sind alle für den „Start“ erforderlichen Angaben getätigt, geht es zur Adresse, an diese wird seitens Google eine Postkarte versandt, mit einem individuellem Code darauf. Dieser Code, muss auf der Google My Business Seite eingegeben werden um das Unternehmen und den Sitz zu bestätigen.

Hat man das alles erledigt, der Code wird natürlich Zeitversetzt eingegeben da dieser mit der Post versandt wird, geht es zu den Unternehmensdetails.

  • Öffnungszeiten
  • Beschreibung
  • Bilder aus dem Geschäft

Wenn dies alles erledigt ist, dann steht die Business Seite im großen und ganzen.

Auf der folgenden Grafik ist zu erkennen, daß es dann doch noch die eine oder andere Aufgabe zu erledigen gibt. Am Besten, man klickt sich durch die Punkte durch und füllt Schritt für Schritt diese aus. 

Bau_deine_Google_Business-Page –_Dashboard

Informationen den Eintrag betreffend auf Google My Business

 

  • Unternehmensprofil fertigstellen: Öffnungszeiten, Beschreibung, Logo,….
  • Beiträge: News und Postings erstellen (laufende Tätigkeit (täglich, wöchentlich, monatlich)
  • Info: Generelle Übersicht über das Unternehmen
  • Statistiken: Sobald Google Daten gesammelt hat, über die potentiellen Interessenten, sind diese unter Statistik einzusehen und ggf. für Werbezwecke zu nutzen.
  • Rezensionen: Beurteilung unseres Unternehmen durch unsere Kunden
  • Textnachrichten: Fragen der Kunden schnell beantworten
  • Fotos: Die Möglichkeit Bilder der Firma, der Produkte, Mitarbeiter etc. hochzuladen
  • Nutzer: Verschiedene Nutzer hinzufügen, welche Berechtigt sind  den Google My Business Eintrag zu bedienen und mit News zu füttern.

Jetzt haben wir die Seite soweit fertig und können diese auch bekannt machen unter unseren Kunden und Freunden.

Gerne helfen wir euch bei weiteren Fragen diesbezüglich – tretet mit uns in Kontakt -!